16.12.11

animago AWARD 2011 für Simon Fiedler

Kategorie: Auszeichnungen/Preise, Mediendesign

Wie fühlt es sich an, wenn man keine Idee hat?

Simon Fiedler erhält animago AWARD 2011 für seinen Diplomfilm

Simon Fiedler, Absolvent des Studiengangs Mediendesign an der FH Mainz, hat für seinen Animationsfilm DROPLETS den begehrten animago AWARD 2011 in der Kategorie „Sonderpreis der Jury" erhalten. Sein Diplomfilm DROP­LETS be­schäf­tigt sich mit den Gefühlen, die man hat, wenn man keine Idee hat. Häu­fig ist diese schwe­re Phase ausschlaggebend und extrem  wich­tig, um die rich­ti­ge Idee zu fin­den. Aus Zwei­fel, Angst und Orientierungslosigkeit  kann etwas Neues ent­ste­hen, das oft erst bei der Be­trach­tung aus einem an­de­ren Blick­win­kel zu er­kennen und zu ver­stehen ist.

Der animago AWARD ist der international renommierte und deutschlandweit wichtigste Preis für 3D, Visual Effects (VFX) & Interactive. Eine hochkarätig besetzte Jury aus Experten der digitalen Film- und Visualisierungsbranche hat die Gewinner in 11 Kategorien aus insgesamt 55 Nominierten aus 13 Ländern ausgewählt.

DROPLETS

2011, 2:45 Min.
Konzept, Animation, Visual Effects, Produktion: Simon Fiedler
Musik: Ben Krahl, Daniel Mauthe
Betreuung: Prof. Tjark Ihmels / Fachhochschule Mainz


Oder Suche mit Google