Forschungsförderung des Bundes

Auf Bundesebene werden im Rahmen von Fachprogrammen Basistechnologien und -entwicklungen in zentralen Anwendungsfeldern gefördert.

Förderberatung

Die Förderberatung des Bundes können Sie unter www.foerderinfo.bund.de/de/166.php abrufen.

Wissenstransfer Forschung – Mittelstand

Transferangebote der großen Forschungseinrichtungen Technologietransfereinrichtungen im Hochschulbereich Informationsdienste und Suchmaschinen erhalten Sie unter www.foerderinfo.bund.de/de/32.php

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF)

Die AiF fördert Forschung und Entwicklung zu Gunsten kleiner und mittlerer Unternehmen. Dabei verknüpft sie als Dach eines industriegetragenen Innovationsnetzwerkes Wirtschaft, Wissenschaft und Staat und bietet praxisnahe Innovationsberatung an. Als Träger der industriellen Gemeinschaftsforschung und weiterer Förderprogramme des Bundes setzt sich die AiF für die Leistungsfähigkeit des Mittelstands ein.

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Das BMBF fördert die Forschung durch: 

  • Förderung der Grundlagenforschung und ihrer Organisationen (gemeinsam mit den Ländern),
  • Förderung von Schlüsseltechnologien insbesondere in den Bereichen Gesundheitsforschung, Informationstechnik, ökologische Forschung und Mobilität, Forschung und Entwicklung für Beschäftigung und innovative Arbeit, Verkehrs- und Raumfahrtforschung und Meerestechnik und
  • Förderung staatlicher Vorsorgeforschung in den Bereichen Umwelt, Klima, Ökologie und Gesundheit, Förderung von Meeres- und Polarforschung, der Forschung und Entwicklung zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen, der Bildungsforschung sowie der Forschung im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

Mit der Förderdatenbank des Bundes im Internet gibt die Bundesregierung einen vollständigen und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union.

Das Fördergeschehen wird unabhängig von der Förderebene oder dem Fördergeber nach einheitlichen Kriterien und in einer konsistenten Darstellung zusammengefasst. Dabei werden auch die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Programmen aufgezeigt, die für eine effiziente Nutzung der staatlichen Förderung von Bedeutung sind.

Seite drucken